web-archive-net.com » NET » G » GLAUKOM-FORUM.NET

Total: 296

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Pressemitteilungen - Glaukom-Forum.net
    Eine Behandlung für mehrere Augenkrankheiten PM vom BVA Von Sabine 30 Oktober 2013 19 47 1 629 Von Mandy 3 November 2013 21 37 Der heimliche Dieb des Sehens PM vom BVA Von Sabine 1 März 2016 11 41 0 611 keine Antwort Immer mehr Teilnehmer bei der AAD PM des BVA Von Sabine 21 März 2016 12 06 0 603 keine Antwort Vorsicht mit Augenkontakt PM vom BVA Von Sabine 2 Juli 2014 18 56 0 593 keine Antwort Dem Diabetes den Schrecken nehmen PM des BVA Von Sabine 21 Februar 2015 19 42 0 589 keine Antwort Verzerrt sehen wie kommt das PM vom BVA Von Sabine 28 April 2015 10 45 0 584 keine Antwort Glaukompreis für Prof Pfeiffer Mainz Von Sabine 19 Juni 2014 18 12 3 573 Von Sabine 20 Juni 2014 15 27 Den schleichenden Sehverlust stoppen PM vom BVA Von Sabine 5 März 2014 18 20 0 569 keine Antwort Glaukom Check allen Patienten anbieten PM vom BVA Von Sabine 13 April 2016 09 28 0 561 keine Antwort Keratokonus Mti einem Auge doppelt sehen PM vom BVA Von Sabine 25 Mai 2014 11 43 0 545 keine Antwort Neuroprotektion Pressemitteilung Uni Augenklinik Freiburg Von Sabine 22 Oktober 2013 20 29 1 536 Von Fiona 24 Oktober 2013 13 12 Geh raus zum Spielen PM vom BVA Von Sabine 2 September 2014 21 36 0 530 keine Antwort Sehenden Auges Gesundheitsrisiken vermeiden Von Sabine 11 September 2013 19 57 0 529 keine Antwort Bericht im WDR über Glaukom Von Sabine 12 August 2013 20 38 1 510 Von lolle 14 August 2013 10 21 Gut leben gut sehen Ernährung und Bewegung für Augengesundheit PM vom BVA Von Sabine 12 August 2014 19 37 0 508 keine Antwort Gutes Sehen in der Schule und

    Original URL path: http://www.glaukom-forum.net/wbb3forum/board62-pressemitteilungen/?sortField=views&sortOrder=DESC&daysPrune=1000&status=&prefix=&languageID=0&tagID=0 (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Pressemitteilungen - Glaukom-Forum.net
    53 Wenn der Herpes ins Auge geht PM vom BVA Von Sabine 23 April 2014 19 44 3 465 Von wolfcascha 25 April 2014 11 13 Keratokonus Mti einem Auge doppelt sehen PM vom BVA Von Sabine 25 Mai 2014 11 43 0 545 keine Antwort Kopfschmerzen können von den Augen kommen PM vom BVA Von Sabine 19 Juni 2014 18 04 1 275 Von memory 19 Juni 2014 19 13 Glaukompreis für Prof Pfeiffer Mainz Von Sabine 19 Juni 2014 18 12 3 573 Von Sabine 20 Juni 2014 15 27 Vorsicht mit Augenkontakt PM vom BVA Von Sabine 2 Juli 2014 18 56 0 593 keine Antwort Gut leben gut sehen Ernährung und Bewegung für Augengesundheit PM vom BVA Von Sabine 12 August 2014 19 37 0 508 keine Antwort Geh raus zum Spielen PM vom BVA Von Sabine 2 September 2014 21 36 0 530 keine Antwort Gute Aussichten für den Erhalt des Augenlichtes PM vom BVA Von Sabine 29 September 2014 09 38 0 461 keine Antwort Gutes Sehen in der Schule und Schulsport PM vom BVA Von Sabine 10 Oktober 2014 21 23 0 494 keine Antwort Mehr Lebensqualität dank Hornhautspende PM vom BVA Von Sabine 8 Dezember 2014 20 09 0 461 keine Antwort Wenn das Licht schwindet in der Dämmerung den Durchblick behalten PM vom BVA Von Sabine 23 Januar 2015 09 50 0 674 keine Antwort Dem Diabetes den Schrecken nehmen PM des BVA Von Sabine 21 Februar 2015 19 42 0 589 keine Antwort Früh erkannt Gefahr gebannt PM des BVA Von Sabine 8 März 2015 18 23 0 1 489 keine Antwort Verzerrt sehen wie kommt das PM vom BVA Von Sabine 28 April 2015 10 45 0 584 keine Antwort Altersabhängige Makula Degeneration AMD die unbekannte Volkskrankheit PM vom

    Original URL path: http://www.glaukom-forum.net/wbb3forum/board62-pressemitteilungen/?sortField=lastPostTime&sortOrder=ASC&daysPrune=1000&status=&prefix=&languageID=0&tagID=0 (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Glaukom-Check allen Patienten anbieten, PM vom BVA - Pressemitteilungen - Glaukom-Forum.net
    Prof Bertram sieht damit die Praxis deutscher Augenärzte bestätigt Wir propagieren keine flächendeckende Früherkennungsuntersuchung wie sie etwa beim Mammographie Screening allen Frauen über 50 Jahren angeboten wird sondern die konsequente Aufklärung unserer Patienten und das Angebot von Früherkennungsuntersuchungen bei Personen ab 40 Jahren Dabei legt Bertram Wert darauf dass nur eine Kombination mehrerer Untersuchungen geeignet ist ein Glaukom zu erkennen oder auszuschließen Für einen Glaukom Check untersucht der Augenarzt den Sehnervenkopf eingehend an seinem Spezialmikroskop der Spaltlampe Hinzu kommt die Messung des Augeninnendrucks der ein wichtiger Risikofaktor ist Bei auffälligem Befund kommen weitere Methoden wie die Messung der Hornhautdicke und die Untersuchung des Gesichtsfelds zum Einsatz Schleichende Erkrankung Das Glaukom ist eine in den meisten Fällen schleichend verlaufende Erkrankung des Sehnervs Dabei sterben die Fasern des Sehnervs nach und nach ab oft ist dafür ein zu hoher Augeninnendruck verantwortlich Die Patienten selbst bemerken von den zunächst am Rand des Gesichtsfelds auftretenden Ausfällen oft jahrelang nichts Wenn ihnen auffällt dass mit den Augen etwas nicht in Ordnung ist ist der größte Teil des Sehnervs meist schon unwiederbringlich zerstört Der Glaukom Check bietet jedoch die Chance die Krankheit zu erkennen bevor gravierende Ausfälle auftreten Dann können Augenärzte die drohende Erblindung in den allermeisten Fällen mit Augentropfen Laserbehandlungen oder Augenoperationen verhindern Die neue Leitlinie steht hier zum Download bereit http www icoph org downloads ICOGlaucomaGuidelines pdf Weitere Informationen zum Thema Auge und Sehen inklusive Bild und Statistikdatenbank www augeninfo de presse Herausgeber Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e V BVA Tersteegenstr 12 40474 Düsseldorf Pressekontakt Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e V BVA Pressereferat Dr med Georg Eckert Tersteegenstr 12 40474 Düsseldorf Tel 49 0 2 11 4303700 Fax 49 0 2 11 4303720 presse augeninfo de www augeninfo de Mit einem Ziel vor Augen kämpft es sich viel leichter Packen wir es an Blöde

    Original URL path: http://www.glaukom-forum.net/wbb3forum/board62-pressemitteilungen/5779-glaukom-check-allen-patienten-anbieten-pm-vom-bva/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Immer mehr Teilnehmer bei der AAD, PM des BVA - Pressemitteilungen - Glaukom-Forum.net
    die Daten für die tägliche Arbeit des Augenarztes in Klinik und Praxis nutzen lassen Neue Programmelemente waren in diesem Jahr Keynote Lectures und Paneldiskussionen bei denen die Referenten besonders aktuelle Fragestellungen ansprachen Mehr als 300 Kurse Wetlabs und Symposien boten Augenärzten und ihren Mitarbeitern darüber hinaus Gelegenheit sich aktuelles Wissen anzueignen Zahlreiche Kurse waren auch in diesem Jahr bereits vor Beginn der Tagung komplett ausgebucht Erfahrungsaustausch mit Patienten Neben den fast 2800 Augenärzten und knapp 1700 Mitarbeitern in Praxen und Kliniken nahmen mehr als 1000 Vertreter der Medizintechnik und Pharmaindustrie an der Tagung teil Die Ausstellung mit mehr als 100 Ständen bot einen Überblick über die neuesten Untersuchungs und Behandlungstechniken Zusätzlich nutzten Patienten und Selbsthilfeorganisationen die Tagung zum Erfahrungsaustausch An zwei Veranstaltungen für Patienten nahmen zum Kongressauftakt 139 Besucher teil 18 AAD vom 14 bis 18 März 2017 Im kommenden Jahr findet die Augenärztliche Akademie Deutschland vom 14 Bis 18 März erneut im Congress Centrum Düsseldorf statt Weitere Informationen zum Kongress www aad kongress de Weitere Informationen zum Thema Auge und Sehen inklusive Bild und Statistikdatenbank www augeninfo de presse Herausgeber Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e V BVA Tersteegenstr 12 40474 Düsseldorf Pressekontakt Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e V BVA Pressereferat Dr med Georg Eckert Tersteegenstr 12 40474 Düsseldorf Tel 49 0 2 11 4303700 Fax 49 0 2 11 4303720 presse augeninfo de www augeninfo de Mit einem Ziel vor Augen kämpft es sich viel leichter Packen wir es an Blöde Fragen gibt es nicht nur blöde Antworten Moderatoren im Glaukom Patientenforum sind für Rahmenbedingungen zuständig Aus der inhaltlichen Beteiligung ist keine fachspezifische Kompetenz ableitbar Hier eine Liste mit den Abkürzungen die im Forum verwendet werden KLICK Hier Infos zur Glaukomdiagnostik Augenarztbesuch und Klinikbesuch Glaukomdiagnostik Augenarztbesuch Klinikbesuch Zum Seitenanfang Ähnliche Themen Erfahrungsaustausch unter Betroffenen mein Pigmentglaukom wie es weiter

    Original URL path: http://www.glaukom-forum.net/wbb3forum/board62-pressemitteilungen/5752-immer-mehr-teilnehmer-bei-der-aad-pm-des-bva/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Der "heimliche Dieb des Sehens", PM vom BVA - Pressemitteilungen - Glaukom-Forum.net
    warnt Prof Dr Norbert Pfeiffer Direktor der Universitäts Augenklinik Mainz Etwa jeder zweite der von dieser tückischen Augenkrankheit betroffen ist weiß nichts davon Denn die Krankheit verursacht keine Schmerzen und verläuft oft jahrelang unbemerkt Unbehandelt führt sie jedoch zu Ausfällen im Gesichtsfeld zunächst am Rand später auch im zentralen Gesichtsfeld Schäden die bereits entstanden sind lassen sich nicht rückgängig machen Risikofaktoren Prof Pfeiffer nennt verschiedene Faktoren die das Risiko erhöhen an einem Glaukom zu erkranken Alter Mit zunehmendem Alter steigt auch das Glaukom Risiko 0 4 Prozent der 40 bis 54 jährigen Menschen in Deutschland haben einen durch Glaukom verursachten nachgewiesenen Sehnervenschaden In der Altersgruppe der 55 bis 74 Jährigen besteht ein Sehnervenschaden bei 2 6 Prozent der Menschen und von den über 75 Jährigen haben 7 6 Prozent einen Sehnervenschaden Erhöhter Augeninnendruck Bei einem zu hohen Augeninnendruck steigt die Gefahr dass der Sehnerv geschädigt wird Allerdings ist ein normaler Augeninnendruck keine Garantie für einen gesunden Sehnerv Bei etwa einem Drittel aller Glaukompatienten ist der Druck nicht erhöht Normaldruckglaukom Auf der anderen Seite zeigen einige Patienten einen erhöhten Augeninnendruck ohne Zeichen eines Glaukoms Man spricht dann von einer okulären Hypertension Das Risiko für einen Übergang einer okulären Hypertension in ein Glaukom beträgt 10 Prozent innerhalb von fünf Jahren Familiäre Veranlagung Wenn Eltern oder Geschwister an einem Glaukom erkrankt sind steigt das Risiko an einem Glaukom zu erkranken deutlich Kurzsichtigkeit ist ein weiterer Risikofaktor Früherkennungsuntersuchung spätestens ab dem Alter von 40 Jahren Wird ein Glaukom früh erkannt können Augenärzte es in den meisten Fällen gut behandeln mit Augentropfen einer Laserbehandlung oder einem chirurgischen Eingriff kann das Sehvermögen erhalten werden Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands rät deshalb zur regelmäßigen Früherkennungsuntersuchungen ab dem Alter von 40 Jahren Kurzsichtige Menschen oder Personen in deren Familie bereits Glaukomfälle bekannt sind sollten die Chancen der Früherkennung

    Original URL path: http://www.glaukom-forum.net/wbb3forum/board62-pressemitteilungen/5722-der-heimliche-dieb-des-sehens-pm-vom-bva/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Was tun bei roten, juckenden Augen? PM vom BVA - Pressemitteilungen - Glaukom-Forum.net
    gehören neben Hausstaub und Tierhaaren zu den häufigsten Auslösern allergischer Reaktionen Und da die Pflanzen auch in diesem Jahr schon früh blühen beginnt die Heuschnupfenzeit bereits jetzt Sie geht oft mit einer allergischen Bindehautentzündung Konjunktivitis einher Doch deren Symptome rote juckende Augen können auch von einer Infektion der Augenoberfläche mit Viren oder Bakterien von einer Verletzung der Augenoberfläche oder gar von einer das Sehvermögen bedrohenden Entzündung im Augeninneren Uveitis ausgelöst werden Deshalb ist bei jeder Bindehautentzündung die nicht innerhalb von 48 Stunden von selbst wieder abklingt ein Besuch in der Augenarztpraxis anzuraten meint Prof Dr Gerd Geerling Direktor der Universitäts Augenklinik Düsseldorf Gut mit Augentropfen behandelbar Hat sich bei der Augenuntersuchung der Verdacht auf eine allergische Konjunktivitis bestätigt dann lindern Augentropfen die den Botenstoff Histamin hemmen die Beschwerden in der Regel rasch In schweren Fällen kann es notwendig sein Augentropfen mit Kortison zu verordnen das kommt jedoch nur selten vor Kontaktlinsen Pause Trägern von Kontaktlinsen rät Prof Geerling eine Pause einzulegen Solange die allergischen Symptome anhalten ist es besser die empfindliche Augenoberfläche zu schonen und für einige Tage lieber eine Brille aufzusetzen Weitere Informationen zum Thema Auge und Sehen inklusive Bild und Statistikdatenbank www augeninfo de presse Herausgeber Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e V BVA Tersteegenstr 12 40474 Düsseldorf Pressekontakt Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e V BVA Pressereferat Dr med Georg Eckert Tersteegenstr 12 40474 Düsseldorf Tel 49 0 2 11 4303700 Fax 49 0 2 11 4303720 presse augeninfo de www augeninfo de Mit einem Ziel vor Augen kämpft es sich viel leichter Packen wir es an Blöde Fragen gibt es nicht nur blöde Antworten Moderatoren im Glaukom Patientenforum sind für Rahmenbedingungen zuständig Aus der inhaltlichen Beteiligung ist keine fachspezifische Kompetenz ableitbar Hier eine Liste mit den Abkürzungen die im Forum verwendet werden KLICK Hier Infos zur Glaukomdiagnostik Augenarztbesuch

    Original URL path: http://www.glaukom-forum.net/wbb3forum/board62-pressemitteilungen/5707-was-tun-bei-roten-juckenden-augen-pm-vom-bva/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Im Spannungsfeld von Studien und täglicher Praxis, AAD Düsseldorf, PM vom BVA - Pressemitteilungen - Glaukom-Forum.net
    praktischen Übungen Das Spektrum reicht von der Diagnostik und Therapie der wichtigsten Augenkrankheiten bis zu Aspekten der modernen Praxisführung Die Fortbildungstagung richtet sich zudem auch an das augenärztliche Assistenzpersonal für das es ein breites Kursangebot gibt Patientensymposien Zum Kongressauftakt finden am 8 März von 10 00 bis 12 00 zwei Veranstaltungen für Patienten statt Die PRO RETINA Deutschland e V eine Selbsthilfeorganisation von Menschen mit Netzhautdegenerationen und der Initiativkreis zur Glaukomfrüherkennung bieten aktuelle Informationen und geben den Betroffenen die Möglichkeit mit Experten ins Gespräch zu kommen Weitere Informationen zum Thema Auge und Sehen inklusive Bild und Statistikdatenbank www augeninfo de presse Weitere Informationen zur Augenärztlichen Akademie Deutschland www aad to Herausgeber Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e V BVA Tersteegenstr 12 40474 Düsseldorf Pressekontakt Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e V BVA Pressereferat Dr med Georg Eckert Tersteegenstr 12 40474 Düsseldorf Tel 49 0 2 11 4303700 Fax 49 0 2 11 4303720 presse augeninfo de www augeninfo de Mit einem Ziel vor Augen kämpft es sich viel leichter Packen wir es an Blöde Fragen gibt es nicht nur blöde Antworten Moderatoren im Glaukom Patientenforum sind für Rahmenbedingungen zuständig Aus der inhaltlichen Beteiligung ist keine fachspezifische Kompetenz ableitbar Hier eine Liste mit den Abkürzungen die im Forum verwendet werden KLICK Hier Infos zur Glaukomdiagnostik Augenarztbesuch und Klinikbesuch Glaukomdiagnostik Augenarztbesuch Klinikbesuch Zum Seitenanfang Benutzerinformationen überspringen Senator User Beiträge 1 503 Registrierungsdatum 15 Juli 2011 2 Mittwoch 20 Januar 2016 19 46 Hallo Sabine Dank für auch diese Information Natürlich hängt die Evidenz einer Studie in erheblichem Maße aber von der Basis ab also wieviel Probanden in welcher Schichtung liegen zugrunde Da habe ich schon sporadisch mal Studien gelesen zum Schluß habe ich bemerkt daß gerade mal etwas über 200 Leute herangezogen worden sind es sollten imho aber wohl mind 1000 sein Ich selbst habe seinerzeit an einer Tropfen Studie teilgenommen wurde von UNI deshalb angesprochen Hat mir gut gefallen man lernt bei den Kontrollbesuchen einiges dazu es gehen einher auch bildgebende Prüfungen fühlte mich gut dabei Es gab keine fin Vergütung auch die Fahrtkosten zur UNI habe ich selbst getragen Naja so tut man etwas für die Wissenschaft Habe mir übrigens vor der Einwilligung den vielseitigen Text des Studienplans bzw des procedere genau durchgelesen LG Senator Zum Seitenanfang Benutzerinformationen überspringen Minerva User Beiträge 276 Registrierungsdatum 6 Juli 2015 3 Mittwoch 20 Januar 2016 21 26 Danke Sabine Auch für die Links die finde ich wichtig Da war ich heute erst drauf weil mich der Thread mit Hospitant noch beschäftigt bzw das Thema Früherkennung Glaukom Leistungskatalog Auswertung Stellungnahme BvGS BVA DOG lese mich gerade ins Weißbuch ein und bemühe mich meine damenhafte Contenance zu wahren Angesichts der Prognosen zur Anzahl an Glaukomerkrankungen bis 2030 erscheint mir die Verweigerung der Aufnahme von GlaukomFrüherkennung in den Leistungskatalog geradezu fahrlässig Nun bin ich ja recht einfach gestrickt und würde am liebsten eine Sammlung von Glaukomerfahrungen wie die Antwort von Maritzebill im Dreh Thread an die Stellungnahmen anhängen Soll heissen inwieweit kann ich bzw können wir als Betroffene

    Original URL path: http://www.glaukom-forum.net/wbb3forum/board62-pressemitteilungen/5679-im-spannungsfeld-von-studien-und-t%C3%A4glicher-praxis-aad-d%C3%BCsseldorf-pm-vom-bva/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Mehr als eine Sehhilfe, PM vom BVA - Pressemitteilungen - Glaukom-Forum.net
    Der Keratokonus eine krankhafte Vorwölbung der Hornhaut führt zu einer starken Fehlsichtigkeit die sich ab einem bestimmten Grad nicht mehr durch eine Brille ausgleichen lässt Hier können spezielle einzeln angefertigte formstabile Kontaktlinsen angepasst werden die den Patienten wieder zum Durchblick verhelfen Sorgfältige Anpassung Kontaktlinsen bedürfen immer einer sorgfältigen individuellen Anpassung denn jedes Auge ist einzigartig betont Dr Kuhn Nicht nur die Sehstärke ist dabei ein Kriterium sondern beispielsweise auch die Krümmung der Augenoberfläche was sich im Messwert des Hornhautradius erfassen lässt Zudem ist zu überlegen ob formstabile oder weiche Kontaktlinsen im Einzelfall besser geeignet sind Eine schlecht angepasste Kontaktlinse kann ernsthafte Schäden an der Hornhaut verursachen Deshalb ist vor der Entscheidung für Kontaktlinsen eine kompetente Untersuchung und Beratung anzuraten Augenärzte überprüfen bei einer eingehenden Untersuchung zunächst ob die Augen gesund sind der Tränenfilm belastbar ist und ob Gründe vorliegen von einer Verwendung von Kontaktlinsen generell abzuraten Dann wird in einem weiteren Schritt sicher gestellt dass die Linse von Material und Design her genau auf das Auge abgestimmt ist Hygiene ist das A und O Ganz gleich zu welchem Zweck die Kontaktlinsen eingesetzt werden In der Handhabung ist penible Hygiene das A und O um unangenehme Reizungen der empfindlichen Augenoberfläche oder gar ernste Infektionen zu vermeiden Vor dem Einsetzen und Herausnehmen der kleinen Kunststoffschalen müssen die Hände deshalb mit Seife gewaschen werden Zur Reinigung und Pflege der Kontaktlinsen sollten nur die jeweils zum Linsentyp passenden Mittel verwandt werden Die Behälter zur Aufbewahrung der Linsen sollten regelmäßig gereinigt und ersetzt werden Jede neue Packung Pflegemittel enthält in der Regel auch neue Behälter Darüber hinaus dürfen Kontaktlinsen nicht länger als vom Hersteller angegeben benutzt werden Insbesondere bei weichen Kontaktlinsen steigt sonst das Risiko ernsthafter Augeninfektionen Regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Augenarzt tragen schließlich dazu bei dass die Freude an der klaren Sicht mit Kontaktlinsen nicht

    Original URL path: http://www.glaukom-forum.net/wbb3forum/board62-pressemitteilungen/5632-mehr-als-eine-sehhilfe-pm-vom-bva/ (2016-05-01)
    Open archived version from archive